Qualitätsanspruch

Der Pflegedienst Birgit und Andreas Klinder GbR ist privat und seit 2005 in der Albtalregion in der ambulanten Pflege tätig.

„Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt“

Wir bieten alternden Menschen mit Pflegebedürftigkeit eine angemessene individuelle Betreuung und Pflege im gewohnten Umfeld mit umfassenden Pflege- und Serviceleistungen. Die Zufriedenheit und Würde der einzelnen Patienten steht im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Der Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen begegnen wir mit Respekt und Toleranz. Wir achten den Willen der uns anvertrauten Menschen und beziehen die Angehörigen in unsere Arbeit mit ein, um ein menschenwürdiges Leben und Sterben sicherstellen zu können. Unser Bestreben ist es, die Selbständigkeit der älteren Menschen so lange wie möglich zu erhalten und zu unterstützen, was wir durch aktivierende Pflege realisieren. Im pflegerischen Bereich orientieren wir uns an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Seniorenpflege unter Einbeziehung weiterer Hilfsmittel, wie Pflegestandards und Pflegediagnosen.

„Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für die Einrichtung“

Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen uns als Team, wir helfen und unterstützen uns gegenseitig auch über Abteilungsgrenzen hinaus. Unsere Kommunikation untereinander und gegenüber der Geschäftsleitung ist geprägt von gegenseitiger Achtung und Vertrauen. Zur Erreichung und Sicherung einer hohen Qualität unserer Arbeit ist der regelmäßige Besuch von Fortbildungsveranstaltungen für uns eine Selbstverständlichkeit und wird zudem durch die Geschäftsleitung gefördert und gefordert.

„Qualität durch Kooperation“

Eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Behörden und Lieferanten sichert eine komplexe umfangreiche Dienstleistung auf hohem Niveau. Dabei werden die daraus resultierenden Dienstleistungen und Produkte an unseren eigenen Qualitätskriterien gemessen.

Qualitätsmanagement

Unsere Arbeit wird durch ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) unterstützt, das der Norm DIN EN ISO 9001:2000 entspricht. Mit der Norm ist uns auch im Gesundheitswesen ein Instrument an die Hand gegeben, welches die Entwicklung und Einführung eines QMS unterstützt und gleichzeitig als Basis für die Weiterentwicklung (auch evtl. Zertifizierung) dient.

Für unsere Einrichtungen selbst bedeutet das QMS in erster Linie ein „Aufräumen und Ordnung schaffen“, denn es macht transparent, wie gut unser Pflegedienst aufgestellt ist und die Bedürfnisse der Patienten erfüllen kann. Der Gesetzgeber verpflichtet alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen auf die Einführung eines so genannten „Einrichtungsinternen Qualitätsmanagementsystems“:

Die „Patienten“ — das sind auch, z.B. auch einweisende Ärzte, Kostenträger, Medizinischer Dienst und Politik — sollen anhand dieses Systems einen Nachweis der erbrachten medizinischen und pflegerischen Qualität erhalten. Die mit dem QMS einhergehende Transparenz und das Berichtwesen werden den im Gesundheitswesen bereits entstandenen, deutlich spürbaren ökonomischen Druck ergänzen. Somit wird Wirtschaftlichkeit und Versorgungsqualität zum entscheidenden Faktor im Wettbewerb der Leistungserbringer.

Die Geschäftsleitung des Privaten Pflegedienst  steht eindeutig hinter der Entscheidung zu einem Qualitätsmanagement und ist sich ihrer Vorbildfunktion bewusst. Die Geschäftsleitung übernimmt die Aufgabe, die Qualitätspolitik zu formulieren und mit der Einführung, Bewertung und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagements durchzusetzen.

Dazu werden auch die notwendigen Ressourcen bereitgestellt:

Die Mitarbeiter / Innen werden kontinuierlich über den Stand der Qualitätsentwicklung und —sicherung informiert.

Entsprechend dem Stand der Qualitätsentwicklung werden Fortbildungen für alle Mitarbeiter / Innen durchgeführt, um die QM-Inhalte zu vertiefen und die Mitarbeiter / Innen zu befähigen, den QM-Prozess mit zu tragen.

Die Dokumentation über das QM-System wird allen Mitarbeiter / Innen in ausreichendem Maß zugänglich gemacht.

Der Medizinische Dienst (MDK) prüft regelmäßig einmal im Jahr die Pflegequalität von allen stationären Pflegeeinrichtungen und von allen ambulanten Pflegediensten.

Wir sind stolz auch dieses Jahr wieder eine Bestnote erhalten zu haben:

Qualitätsprüfung